x-ray center
> Zum Inhalt

NEWS

__________________________

2017/04/05

penta

Prof. Dan Shechtman vom Isreal Insitute of Technology (TECHNION) besuchte heute das Röntgenzentrum im Rahmen seines Aufenthaltes in Wien. Prof. Shechtman wurde 2011 der Nobelpreis für Chemie für die Entdeckung von quasiperiodischen Kristallen verliehen.

__________________________

2017/04:

 

Das Empyrean Pulverdiffraktometer konnte durch einen neuen Detektor auf CdTe Basis - GaliPix3D, Fa. PANalytical - ergänzt werden. Dies ermöglicht effizientere Messungen gerade für Mo- und Ag-Strahlung.

__________________________

2017/03:

Das XRC begrüßt seinen neuen Mitarbeiter, Berthold Stöger, der ab März 2017 als Senior Scientist (Einkristallbereich) im Röntgenzentrum tätig wird.

__________________________

ARCHIV

X-Ray Center (XRC)

Willkommen beim Röntgenzentrum, der zentralen Einrichtung der Technischen Universität Wien zur Materialcharakterisierung mittels Röntgen-Diffraktionsmethoden

Das Röntgenzentrum als zentrale Einrichtung der Technischen Universität Wien zur Materialcharakterisierung mittels Röntgen-Diffraktionsmethoden wurde Mitte 2010 eingerichtet. Die Laborräume konnten im Chemieneubau „Lehargasse“ am Getreidemarkt, der im Rahmen des Infrastrukturprojektes  TU University 2015 erneuert wurde, realisiert werden. Dazu wurden zunächst die bereits an Instituten der TU Wien vorhandenen Instrumente gebündelt. Wesentlich unterstützt durch das Uniinfra IV Projekt des BMWF, aus Mitteln des Universitätsinfrastrukturprogramm (UIP) der Stadt Wien  und aus Mitteln der Technischen Universität konnte das Labor zusätzlichen mit modernen Diffraktometern und einem Röntgenfluoreszenz- Analysegrät ausgestattet werden. Das Labor mit seinen Mitarbeitern steht den Instituten der TU Wien als zentrale Anlaufstelle für Fragestellungen zur Materialcharakterisierung im Bereich:

  • Qualitative und quantitative Phasenanalytik
  • Röntgenographische Spannungs- und Texturanalyse
  • Einkristall-Strukturanalyse
  • Elementanalyse

zur Verfügung.